Montag, 2. November 2020

Viele Wolken, wenig Sonne, aber sehr warm ...

Gestern schien nach Nebelauflösung nur recht kurz die Sonne, ab Mittag war der Himmel auch schon wieder dicht. Die Temperatur stieg nur auf 10°. Am Abend regnete es zeitweise leicht.
 
Gestern Früh: Vollmond auf dem Weg zum Scheiblingstein ... (Foto: Philipp Hager)
 
Jetzt in der Früh ist es bedeckt bei 9,1°.
Auf den Bergen (1400 m) hat es ebenfalls um die 9°.
Der See hat 8,6°.

Heute bleibt der Vormittag noch bedeckt, erst nach Mittag kann sich die Sonne öfter zeigen. Mit einer zunehmenden Südwestströmung kommt warme Luft herein, bis zu 19° sind möglich.

Morgen, Dienstag, scheint zumindest zeitweise die Sonne, einige Wolkenfelder sind aber auch unterwegs. Noch einmal steigt die Temperatur auf rund 18°.

In der Nacht auf Mittwoch erreicht uns die Bewölkung einer Kaltfront und in der zweiten Hälfte auch ein wenig Regen.
Untertags fällt kaum noch Niederschlag, der Himmel bleibt aber bedeckt, und die Temperatur kommt über 10° nicht hinaus.

Am Donnerstag zieht die Bewölkung langsam nach Osten ab, der Nachmittag sollte schon überwiegend sonnig ausfallen. Mit maximal 11° bleibt´s kühl.
 
Der Freitag beginnt mit Frühnebel und wahrscheinlich Morgenfrost. Danach scheint strahlend die Sonne bei maximal 10°.
 
Nach derzeitigem Stand der Dinge bleibt uns das Hoch für einige Zeit erhalten. Die Temperaturen legen zum Wochende deutlich zu, sinken danach aber wieder etwas ab. Bis zumindest Mitte November ist also herbstliches Schönwetter mit Nebel im Flachland, Sonnenschein in den Bergen (also auch bei uns) und möglicherweise leichtem Morgenfrost angesagt.

Das Wetter vor 50 Jahren:                           2. November 1970
Temperatur:                                                     12,5° um 7 Uhr; 17,6° um 14 Uhr
Niederschlag:                                                   keiner
Wetter:                                                              bedeckt, sehr starker Westwind
See:                                                                   8,2°

Keine Kommentare:

Kommentar posten