Mittwoch, 16. September 2020

Sonne, Wolken, vielleicht ein Schauer oder Gewitter ...

Gestern schien die Sonne den ganzen Tag von einem meist wolkenlosen Himmel, die Temperatur stieg auf knapp 29°.
Jetzt in der Früh ist der Himmel bei 9,8° sternenklar.
Auf den Bergen (1400 m) hat es 14°.
Der See hat 18°.
 
Heute scheint bis über Mittag die Sonne noch recht ungestört, im Laufe des Nachmittags bilden sich mit Störungseinfluss aus Westen immer mehr Quellwolken. Gegen Abend hin ist ein gewittrigen Schauer nicht ausgeschlossen. Die Temperatur steigt davor noch auf 28°.
 
Morgen, Donnerstag, überwiegt starke Bewölkung, und ab den frühen Morgenstunden sind kräftige Schauer und bis Mittag auch noch Gewitter unterwegs. Am frühen Nachmittag kann es einige Zeit auch durchgehend regnen. Gegen Abend lässt der Niederschlag nach und hört in der ersten Nachthälfte auf.
Die Temperatur wird kaum 20° erreichen.
 
Trockene und kühle Luft aus Nordwesten sorgt am Freitag für strahlenden Sonnenschein bei herbstlichen 17°. 

Der Samstag bringt durchgehend strahlenden Sonnenschein. Nach sehr frischem Tagesbeginn steigt die Temperatur auch tagsüber nicht über 19°.
 
Am Sonntag scheint die Sonne überwiegend, im Laufe des Nachmittags ziehen einige dünne Wolkenfelder aus Westen herein. Mit rund 22° wird´s etwas wärmer.
 
Die Wetterdienste sind sich in der Prognose für die kommende Woche einig, dass die Hochdruckdominanz mit eher sommerlicher Temperatur bis Mittwoch oder Donnerstag anhält. Auch ein zweitägiger Einbruch rund um den 24. scheint gesichert. Für die Zeit danach scheiden sich die Geister wieder, und von nassgrauem Herbstwetter bis nahzu sommerlich temperiertem Schönwetter ist alles möglich.
 
Kurzer Rückblick auf die erste Septemberhälfte:
Die Temperatur liegt mit 15,7° um fast 2° über dem 20-jährigen Mittelwert von 13,8°.
Die Sonne schien hohe 70% der theoretisch möglichen Sonnenscheindauer. 
Der Niederschlag liegt dank dem schweren Regen zu Monatsbeginn mit 89,9 mm fast genau auf dem Mittelwert für die erste Septemberhälfte (91,3 mm).
Der See ist aufgrund der Erwärmung in der letzten Woche um gut 1° überdurchschnittlich.

Das Wetter vor 50 Jahren:                         16. September 1970
Temperatur:                                                   14,4° um 7 Uhr; 13,6° um 14 Uhr
Niederschlag:                                                 2,4 mm
Wetter:                                                           sonnig bis 10°°, zeitweise Regen ab 14°°
See:                                                                14,6°

Keine Kommentare:

Kommentar posten