Montag, 14. September 2020

Ein Sommertag ...

Gestern schien die Sonne überwiegend, zeitweise schoben sich ein paar Wolken davor. Die Temperatur stieg auf 26°.

Jetzt in der Früh liegt bei 12,3° wieder Nebel herinnen.

Auf den Bergen (1400 m) hat es 14°.

Der See hat 18,3°.

Heute scheint die Sonne durchgehend, nur ein paar dünne, durchscheinende Schleierwolken sind unterwegs. Die Temperatur steigt noch etwas an und erreicht an die 28°.

Morgen, Dienstag, scheint die Sonne den ganzen Tag ungestört, mit knapp 30° gibt´s hochsommerliche Temperaturen.

Am Mittwoch scheint die Sonne bis in den Nachmittag noch überwiegend, dann ziehen etwas stärkere Wolken auf. Ein Schauer am Abend ist nicht ganz ausgeschlossen. Die Temperatur steigt auf 27°.

Recht wechselhaft wird der Donnerstag. Neben etwas Sonnenschein ziehen auch stärkere Wolkenfelder mit Schauern und Gewitter durch. Die Temperatur bleibt unter 20°.

Recht sonnig verläuft schon wieder der Freitag. In einer frischen, kühlen Herbstluft erreicht die Temperatur nur 18°.

Das Wetter vor 50 Jahren:                     14. September 1970 

Temperatur:                                               6,5° um 7 Uhr; 25,1° um 14 Uhr
Niederschlag:                                             keiner
Wetter:                                                       strahlend sonnig
See:                                                            14,7°

Keine Kommentare:

Kommentar posten