Donnerstag, 15. August 2019

Sonne, Wolken, 25° ...

Gestern hielt sich das Wetter recht genau an die Vorhersagen. Am Morgen regnete es noch einmal etwas kräftiger, ab 8 Uhr blieb es dann trocken und ab 10 Uhr kam die Sonne langsam zum Vorschein. Der Nachmittag verlief recht sonnig, die Temperatur stieg auf knapp 20°.
Jetzt in der Früh liegt bei 7° Nebel herinnen.
Es herbstlt bei 7° ...
Auf den Bergen hat es ebenfalls 7°.
Der See hat 18,7°.

Der Nebel wird heute bald verschwunden sein, und die Sonne scheint bis über Mittag recht ungestört. Schon am frühen Nachmittag ziehen aus Westen erste Wolkenfelder auf, bei uns sollte es aber bis in die Nacht trocken bleiben. Die Temperatur steigt auf rund 25°.

In der zweiten Nachthälfte erreichen uns erste Regenschauer.
Morgen, Freitag, bekommen wir ein Wechselspiel von Sonne, Wolken und Regenschauern. Es bläst ein kräftiger, frischer Wind, mit 20° bleibt´s kühl. Im Laufe des Nachmittags nimmt der Sonnenschein zu und die Schauertätigkeit ab.

Am Samstag scheint überwiegend die Sonne, und die Temperatur steigt auf 28°. Ein paar hohe Wolkenfelder werden zeitweise stören.

Durchgehend sonnig und an die 33° heiß wird der Sonntag. Es sind kaum Wolken, und schon gar keine Gewitter unterwegs.

Der Montag beginnt noch mit Sonnenschein und Hitze. Spätestens am Nachmittag macht aber eine Gewitterfront aus Westen dem ein Ende.

Das  Wetter vor 50 Jahren:                  15. August 1969
Temperatur:                                             14,8° um 7 Uhr; 19,8° um 14 Uhr
Niederschlag:                                           21,2 mm
Wetter:                                                     vorerst sonnig, Regen ab Mittag
See:                                                          19,0°

Keine Kommentare:

Kommentar posten