Dienstag, 13. August 2019

Frischer und recht trüb ...

Na, da haben wir gestern etwas Pech gehabt! Die Kaltfront im Westen schickte ihre Vorboten etwas weiter als erwartet nach Osten. Schon am Vormittag schoben sich erste Wolken entlang der Berge, ab Mittag hing schon dicke Bewölkung auf rund 1300 m. In Niederösterreich war nur unsere Gegend bis Waidhofen hinaus trüb, schon in Oberndorf, Wieselburg, Lilienfeld schien bis in den Nachmittag die Sonne. Die Temperatur kam über 23° ncht hinaus. Um 17 Uhr ging ein kurzer Schauer nieder, rund um Mitternacht regnete es etwas stärker. Mehr als 4,5 mm sind nicht zusammengekommen.
Jetzt in der Früh hängen Nebel und Wolken bei 15,5° tief herinnen.
Auf den Bergen hat es auf 10° abgekühlt.
Der See hat 20,5°.

Momentan liegt ein schwaches Niederschlagsband westlich von uns und wird in Kürze für leichte Schauer sorgen. Dann dürfte es für einige Zeit trocken bleiben. Die Bewölkung dominiert den Vormittag, und einzelne Schauer sind möglich. Am Nachmittag zeigt sich vielleicht noch hin und wieder die Sonne, die Temperatur steigt nur geringfügig an.
In der Nacht kann es zeitweise stärker regnen.

Morgen, Mittwoch, dauert es scheinbar etwas länger mit der Besserung. Am Vormittag ist noch Restbewölkung vorhanden, und letzte Schauer sind nicht ganz ausgeschlossen. Am Nachmittag lockert die Bewölkung auf, und die Sonne sorgt noch für 24°.

Der Feiertag bringt bis über Mittag Sonnenschein und an die 27°. Im Laufe des Nachmittags zieht Bewölkung auf, und am Abend steigt die Schauer- und Gewittergefahr.

Ziemlich durchwachsen scheint der Freitag zu werden. Es ziehen viele Wolkenfelder über den Himmel, die Sonne zeigt sich höchstens zwischendurch. Ein paar Regenschauer sind möglich.

Überwiegend sonnig und an die 28° warm wird der Samstag.

Voraussichtlich strahlend sonnig und gut 30° heiß verläuft der Sonntag.

Das Wetter vor 50 Jahren:                13. August 1969
Temperatur:                                          14,1° um 7 Uhr; 25,0° um 14 Uhr
Niederschlag:                                        3,9 mm
Wetter:                                                  zeitweise sonnig, Regen nachts
See:                                                       18,2°

Keine Kommentare:

Kommentar posten