Freitag, 7. Februar 2020

Sonne und Wolken, recht kühl ...

Gestern schob sich schon am Vormittag Bewölkung herein und ließ die Sonne kaum durchkommen. Am Nachmittag lockerte es dann zunehmend auf. Die Temperatur blieb bei 3,5° hängen.
Zu Mittag bewölkt ...
Am späten Nachmittag nur noch wenige Wolken ...
Nur wenig später ...
Jetzt in der Früh ist der Himmel bei -7° überwiegend klar.
Auf den Bergen (1400 m) hat es ebenfalls -7°.
Der See hat 3,9°.

Heute wird´s auch wieder ganz knapp mit diesem Wolkenband im Nordosten. Am Vormittag kann es ziemlich zumachen, am Nachmittag sollte die Sonne doch mehr durchkommen. Die Temperatur steigt auf rund 4°.

Morgen, Samstag, scheint dann die Sonne ungestört von einem zunehmend wolkenlosen Himmel. Die Temperatur steigt auf 6°.

Auch am Sonntag scheint die Sonne überwiegend, ein paar dünne Wolken ziehen durch. Mit rund 8° wird´s noch ein bisschen wärmer.

Der Montag beginnt noch mit ein wenig Sonnenschein. Bald aber zieht dichte Bewölkung auf, und am Nachmittag beginnt es zu regnen. Auch ein Gewitter ist anfangs nicht auszuschließen. Der Wind legt ordentlich zu und erreicht im Laufe des Nachmittags Sturmstärke. Zu Beginn liegt die Schneefallgrenze über 1500 m und sinkt gegen Abend auf 700 bis 1000 m ab. Bei Eintreffen der Front sind bis zu 12° möglich.

Am Dienstag sorgt Nordweststurm für turbulente Verhältnisse. Der Himmel bleibt bedeckt, und es regnet, bzw. schneit immer wieder und auch kräftig. Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 500 und 900 m, sodass bei uns im Tal alle Niederschlagsformen möglich sind.

Dieser Sturm ist nur der Auftakt einer ganzen Reihe von Sturmfronten, die Deutschland im Laufe der Woche überqueren und auch uns zumindest streifen werden. Die Temperatur geht mit den jeweiligen Rückseitenanströmungen zurück, sodass zeitweise mit Schneefall bis ins Tal gerechnet werden muss.
Erst um das Wochenende beruhigt sich die Wetterlage, für danach gibt es sowohl kalte als auch sehr warme Optionen.

Das Wetter vor 50 Jahren:                    7. Februar 1970
Temperatur:                                              -2,9° um 7 Uhr; 5,2° um 14 Uhr
Niederschlag:                                            0,3 mm
Wetter:                                                      sonnig, leichter Schneefall abends
Schneelage um 7 Uhr:                              17 cm
Neuschnee:                                               1 cm
See:                                                           geschlossene Eisdecke

Keine Kommentare:

Kommentar posten