Mittwoch, 24. April 2019

3 Tage Sommer ...

Gestern blieb es doch bis in den Nachmittag bedeckt, hin und wieder hat es aus dem Steirischen auch ein paar Regentropfen mit herübergedrückt. Der Wind blieb vorerst schwach, die Temperatur im Bereich von 15°. Ab 15 Uhr kam zeitweise die Sonne noch durch.
Jetzt in der Früh bläst bei 15° der Föhn mit Böen bis 50 km/h durch die Gegend. Viele Wolken ziehen noch durch.
Auf den Bergen hat es 7°.
Der See hat 11,0°.

Heute werden die Wolken rasch weniger, und die Sonne setzt sich durch. Mit starkem Föhn steigt die Temperatur auf 24° an.

Morgen, Donnerstag, scheint die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel. Mäßiger Föhn sorgt für sommerliche Werte von 26°.

Auch am Freitag hat noch die Südströmung das Wort. Es bleibt überwiegend sonnig bei sommerlicher Temperatur.
Im Laufe des Tages drängt aus Westen eine Kaltfront herein, deren Ausläufer uns am Abend erreichen werden. Die Strömung dreht auf West, und mit stürmischem Wind sind bereits in der ersten Nachthälfte Regenschauer zu erwarten. Allzuviel kommt da aber scheinbar nicht bis in unsere Gegend.

Der Samstag verläuft bedeckt, und vor allem am Vormittag kann es auch regnen. Die Temperatur bleibt bei rund 12° hängen.

Auch der Sonntag bringt trübes und kühles Wetter. Niederschlag fällt voraussichtlich nur wenig in unserer Gegend.

Das Wetter vor 50 Jahren:                  24. April 1969
Temperatur:                                            4,1° um 7 Uhr; 5,5° um 14 Uhr
Niederschlag:                                         18,5 mm
Wetter:                                                    immer wieder Regen
See:                                                         7,0°

Dienstag, 23. April 2019

Sonne, Wolken, stürmischer Wind ...

Gestern schien durchgehend die Sonne bei maximal 21°, am Nachmittag tauchte dünne, hohe Bewölkung auf. Der Wind blies unangenehm stark mit knapp 40 km/h und wurde gegen Abend zunehmend föhnig. Bis nach Mitternacht hielt er an und die Temperatur auf 14°.
Jetzt in der Früh ist der Himmel bei 7,8° klar mit dünnen Wolkenschleiern.
Auf den Bergen hat es 5°.
Der See hat 10,5°.

Heute schiebt sich aus Süden eine Front an und über die Alpen. Auch bei uns wird die Bewölkung stärker werden, wieder einsetzender Föhn hält aber (wahrscheinlich!) den Niederschlag fern. Bis morgen sind Windböen bis zu 60 km/h möglich. Bei zeitweisem Sonnenschein steigt die Temperatur auf rund 19°.

Morgen, Mittwoch, scheint schon wieder überwiegend die Sonne. Kräftiger Föhn sorgt für sommerliche Verhältnisse mit rund 25°.

Der Donnerstag wird durchgehend sonnig, föhnig und vielleicht sogar 27° "heiß".

Auch am Freitag scheint die Sonne noch bis in den Nachmittag bei sehr hoher Temperatur. Erst gegen Abend dreht die Strömung auf West, es ziehen dichte Wolken auf, und kräftige Schauer oder auch Gewitter sind zu erwarten.

Das Wochenende fällt eher auf die feucht-kühle Seite. Zeitweise ist zwar Sonnenschein möglich, es dominiert aber dichtere Bewölkung, und Regenschauer sind recht häufig. Die Temperatur erreicht maximal 17°.

Das Wetter vor 50 Jahren:                     23. April 1969
Temperatur:                                               7,4° um 7 Uhr; 12,3° um 14 Uhr
Niederschlag:                                             3,4 mm
Wetter:                                                       sonnig bis 15°°, Regen ab 19°°
See:                                                            7,1°

Montag, 22. April 2019

Sonnig und warm ...

Gestern war Alles wie gehabt. Bei durchgehendem Sonnenschein stieg die Temperatur auf gut 20° an.
Jetzt in der Früh ist der Himmel klar bei 1,7°.
Auf den Bergen hat es um die 6°.
Der See hat 10,2°.

Auch heute scheint die Sonne bis über Mittag ohne jede Störung, dann sind ein paar dünnere Wolken aus Osten möglich. Die Strömung dreht langsam auf Süd. Der Wind bläst zunehmend kräftig und bringt noch etwas wärmere Luft herein. Sollte schon Föhn aufkommen, könnte er mit Saharastaub für etwas milchige Verhältnisse sorgen.

Morgen, Dienstag, sind vom Morgen weg stärkere Wolkenfelder unterwegs. Ein Italientief sorgt im Süden und Osten Österreichs für Regen, in unserer Gegend setzt zunehmend Föhn ein. Er lockert die Wolken zeitweise auf und hält den Niederschlag fern. Die Temperatur wird um die 18° bis 19° liegen.

Sehr sonnig mit einigen Wolkenfeldern wird der Mittwoch. Kräftiger Föhn heizt ordentlich ein; an die 25° werden es schon werden.

Auch am Donnerstag bläst der Föhn sehr stark. Es scheint überwiegend die Sonne bei 27°.

Sonnig und sehr, sehr warm beginnt der Freitag. Ab Mittag dreht die Strömung aber auf West, und mit abnehmender Temperatur sind am Nachmittag kräftige Schauer oder Gewitter zu erwarten.

Wechselhaft und deutlich kühler geht es scheinbar durch das Wochenende.

Für Anfang Mai ist eine feuchtere und kühlere Phase angesagt.

Das Wetter vor 50 Jahren:                       22. April 1969
Temperatur:                                                 0,4° um 7 Uhr; 18,4° um 14 Uhr
Niederschlag:                                              7,9 mm
Wetter:                                                         sonnig; Regen nachts
See:                                                              6,6°

Sonntag, 21. April 2019

Frohe Ostern!

Gestern schien wieder die Sonne völlig ungestört von einem wolkenlosen Himmel. Der Wind blies nicht mehr ganz so stark, die Temperatur stieg auf 20,5°.
Jetzt in der Früh ist es wolkenlos bei 0,5°. Die erwartete Wolkenschicht ist in der Nacht nicht aufgetaucht.
Auf den Bergen hat es 3° am Hochkar und 6° am Ötscher.
Der See hat 9,4°.

Auch heute scheint die Sonne durchgehend und ungestört. Die Temperatur steigt wieder über die 20° hinaus.

Morgen, Ostermontag, scheint ebenfalls die Sonne. Der Wind dreht langsam auf Süd und wird recht kräftig. Im Laufe des Nachmittags ziehen aus Osten ein paar Wolkenfelder auf. Mit rund 22° bleibt´s sehr warm.

Am Dienstag sorgt eine Front aus Süden für Regen im Osten und bis in die Obersteiermark herauf. In unserer Gegend hält eine grundsätzlich föhnige Strömung den Niederschlag weitgehend fern, starke Bewölkung ist aber vor allem am Vormittag zu erwarten. Am Nachmittag lockert der Föhn die Bewölkung zeitweise auf, und die Sonne kommt noch durch. Die Temperatur bleibt voraussichtlich ein wenig tiefer als in den letzten Tagen.

Kräftiger Föhn sorgt am Mittwoch für viel Sonnenschein und ein paar Wolkenfelder. Mit rund 25° wir´s frühsommerlich warm.

Auch am Donnerstag bläst der Föhn. Die Sonne scheint überwiegend, und die Temperatur erreicht mit ca. 27° hochsommerliche Werte.

Zum Freitag hin könnte die Großwetterlage kippen. In welche Richtung ist noch nicht ganz klar.

Das Wetter vor 50 Jahren:                  21. April 1969
Temperatur:                                            1,0° um 7 Uhr; 14,2° um 14 Uhr
Niederschlag:                                          keiner
Wetter:                                                    strahlend sonnig
Schneelage um 7 Uhr:                            3 cm
See:                                                         5,7°

Samstag, 20. April 2019

Etwas besser als vor zwei Jahren (siehe Foto!) ;-)

Gestern schien durchgehend die Sonne, kein Wölkchen war am Himmel zu sehen. Der Wind blies doch wieder recht scharf, die Temperatur stieg auf 20,7°.
Jetzt in der Früh ist es erneut wolkenlos bei 0,6°.
Und das war der 20. April 2017 morgens!! Schneehöhe 92 cm!
Auf den Bergen hat es 4°.
Der See hat 9,2°.

Auch heute scheint die Sonne ohne jede Störung. Der Wind sollte zwar nachlassen, nach der gestrigen Erfahrung ist das aber nicht so sicher. Die Temperatur legt noch einmal zwei Grad zu.

In der Osternacht zieht ein dünnes, hohes Wolkenfeld durch und verhindert eine so kräftige Abkühlung wie in den letzten Tagen.
Morgen, Ostersonntag, scheint wieder von früh bis spät die Sonne. Bei kräftigem Wind steigt die Temperatur Richtung 23°. Im Südwesten machen sich erste Wolkenfelder bemerkbar, in den westlichen Nordalpen kommt Föhn auf.

Am Ostermontag scheint wieder die Sonne, im Tagesverlauf wird´s auch bei uns föhnig. Bis zu 23° sind zu erwarten. Am späteren Nachmittag sind einige Wolkenfelder aus Südosten unterwegs.

Kräftiger bis stürmischer Föhn hält uns am Dienstag wettertechnisch den Rücken frei. Es scheint die Sonne zwar nicht ungestört, aber doch die meiste Zeit. Die Temperatur erreicht rund 20°.

Sehr sonnig bei stürmischem Föhn wird der Mittwoch. Da sind auch 25° möglich.

Das Wetter vor 50 Jahren:                   20. April 1969
Temperatur:                                             -5,0° um 7 Uhr; 7,4° um 14 Uhr
Niederschlag:                                           keiner
Wetter:                                                     sonnig bis 16 Uhr
Schneelage um 7 Uhr:                             10 cm
See:                                                          5,5°

Freitag, 19. April 2019

Strahlend schöne Ostern ...

Gestern schien die Sonne nicht ganz ungestört, schon am Vormittag schoben sich zeitweise ein paar Wolken vor. Der Wind blies wieder zügig, aber wärmer. Die Temperatur erreichte 18,5°.
Am Abend nur noch eine Wolkenhaube über dem Kleinen Ötscher.
Jetzt in der Früh ist der Himmel bei 1° wolkenlos.
So sah es vor 2 Jahren am 19. April morgens aus!
Auf den Bergen hat es 4°.
Der See hat 8,8°.

Heute scheint die Sonne ungestört von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Der Wind sollte nachlassen, wenn nicht ein föhniger Effekt auftritt. In Windischgarsten drüber bläst er derzeit z.B. mit 40 km/h und 12°. Die Temperatur erreicht wahrscheinlich die 20°.

Morgen, Karsamstag, stört ebenfalls kaum eine Wolke. Bei strahlendem Sonnenschein wird´s an die 22° warm.

In der Osternacht überquert uns aus Nordost eine dünne Wolkenbank, die aber in den Morgenstunden schon abgezogen sein sollte. Der Ostersonntag bringt dann wieder ungestörten Sonnenschein bei rund 20°.

Am Ostermontag ändert sich in unserer Gegend nicht sehr viel. Es werden ein paar Wolken mehr durchziehen, und die Temperatur bleibt vielleicht unter 20°. Aus Westen rückt der Föhn immer weiter herein.

Eine Störung erreicht am Dienstag den Südwesten und Westen Österreichs. In unserer Gegend kommt es wahrscheinlich zu föhnigen Verhältnissen mit zeitweisem Sonnenschein und rund 20°.

Der April dürfte etwas unstabil, aber sehr warm ins Finale gehen.

Das Wetter vor 50 Jahren:                    19. April 1969
Temperatur:                                              -4,2° um 7 Uhr; 2,4° um 14 Uhr
Niederschlag:                                            keiner
Wetter:                                                      sonnig mit Unterbrechungen
Schneelage um 7 Uhr:                              20 cm
See:                                                           5,2°

Donnerstag, 18. April 2019

Sonne und ein wenig wärmer ...

Auch gestern schien durchgehend die Sonne, ein zügiger, kühler Ostwind bremste die Temperatur aber auf 14° ein.
Jetzt in der Früh hat es bei der Messstation im Seehof unter Nebel 0,5°, im Ort bei klarem Himmel ist es frostig.
Auf den Bergen hat es 3°.
Der See hat 8,5°.

Wer nicht unbedingt ins Seehof muss, sollte heute die Seestraße ab dem Seebad meiden! Durch die Asphaltierungsarbeiten der Fahrbahnquerungen des Glasfaserkabels kommt es zu längeren Wartezeiten und teils chaotischen Zuständen!

Heute scheint wieder die Sonne, wenn auch am Nachmittag nicht ganz ungestört. Da bilden sich entlang der Berge ein paar Wolkenfelder. Der Wind wird zwar wieder recht kräftig blasen, die Temperatur sollte aber doch auf rund 17° ansteigen.

Morgen, Karfreitag, scheint den ganzen Tag die Sonne von einem nahezu wolkenlosen Himmel. Es wird auch bei uns deutlich wärmer mit rund 20°.

Auch der Karsamstag fällt in diese Kategorie. Kaum eine Wolke stört den Sonnenschein, und die Temperatur erreicht gut 20°.

Am Ostersonntag sind nur ein paar dünne, hohe Wolken zu erwarten, die die Sonne kaum stören werden. Die Temperatur liegt vielleicht ein wenig tiefer.

Der Ostermontag bringt ebenfalls Sonnenschein. Im Westen sorgt Föhn für sehr warme Verhältnisse, in unserer Gegend bleibt es wahrscheinlich bei rund 20°.

Das Wetter vor 50 Jahren:                       18. April 1969
Temperatur:                                                 -0,6° um 7 Uhr; 0,4° um 14 Uhr
Niederschlag:                                               9,1 mm
Wetter:                                                         zeitweise Schneefall bis 15°°
Schneelage um 7 Uhr:                                 18 cm
Neuschnee:                                                  9 cm
See:                                                              5,3°